Grundschule Röddenberg

Osterode am Harz

Nachrichten aus dem Schulbüro

Beitrag zur Spendenaktion für die Ukraine

Unter der Rubrik "Schulleben" finden Sie und auch ihr liebe Kinder einen Bericht und Bilder zu unserer Spendenaktion!

Spendenaufruf

Liebe Leser und Leserinnen!

Auch die Grundschule Röddenberg möchte in der Not helfen. Die Menschen in der Ukraine müssen entsetzliches Leid ertragen.

Ab Montag werden wir Hilfsgüter am Haupteingang in Empfang nehmen.

Wir wollen gezielt helfen, daher beachten Sie bitte die genauen Informationen, die Sie in dem beigefügten Schreiben finden.

Wir danken allen Spendern sehr herzlich.

pdfSammelaktion-Anschreiben.pdf

 

Wir suchen Pädagogische Mitarbeiter!

Vielleicht suchen Sie oder eine Bekannte/ein Bekannter einen familienfreundlichen Job.

Die Grundschule Röddenberg würde sich über eine Bewerbung freuen.

Wir suchen Mitarbeiter für die Betreuung und im Ganztag.

Melden Sie sich, wenn Sie nähere Informationen wünschen.

Für ein Gespräch stehen wir gern zur Verfügung.

 

Extreme Wetterverhältnisse

Die Entscheidung, ob Unterricht stattfindet oder nicht, treffen die Landkreise in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages.

Genaue Informationen erhalten Sie über Radiosender (z.B. ndr..), über das Internet (www.vmz-niedersachsen.de) oder auf unserer Homepage.

Die Schule sorgt im Fall von Schulausfall für eine Notbetreuung, wenn Kinder absolut nicht anders betreut werden können.

 

Bei extremen Wetterverhältnissen dürfen Eltern auch selbst entscheiden, ob sie ihr Kind in die Schule schicken. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dann informieren Sie bitte die Klassenleitung und das Büro.

 

   LogoSchulobst

Medienprofilschule in Niedersachsen