Grundschule Röddenberg

Osterode am Harz

Nachrichten aus dem Schulbüro

Start nach den Osterferien mit Testpflicht

Liebe Eltern!

In den Osterferien hat das Kultusministerium beschlossen, eine Testpflicht einzuführen. Erst seit gestern Nachmittag haben wir eine ausreichende Zahl an Testsets, so dass wir den Abholtag nutzen müssen, um alle Schüler und Schülerinnen zu versorgen.

Nur mit einem Negativtest darf Ihr Kind die Schule besuchen. Alle wichtigen Informationen haben Sie bereits über die Klassenleitungen erhalten.

Bitte beachten Sie den Zeitplan für Montag.

 

Eine weitere neue Regelung ist zu beachten:

Das Betreten der Schule (Schulgelände) ist auch Eltern nur noch mit einem negativen Testergebnis (PCR oder Schnelltest) gestattet.

Das Ergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Melden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch im Büro an.

 

Dies sind ungewohnte und sicherlich auch erschwerende Maßnahmen.

Wenn wir jetzt alle zusammenhalten, können wir es schaffen, diesem Virus entgegenzutreten.

Ich möchte Sie bitten, dabei mitzuhelfen.

 

 

Präsenzpflicht ab 8. März

Heute Nachmittag bekamen wir neue Nachrichten aus dem Kultusministerium.  

Vom 8.3.2021 an nehmen wieder alle Kinder am Präsenzunterricht teil.

Wie bereits bekannt, erfolgt der Unterricht bis zu den Osterferien weiterhin im Wechselmodell.

Allen Kindern, die bisher zu Hause gelernt haben, wünschen wir einen guten Start am Montag.

Extreme Wetterverhältnisse

Die Entscheidung, ob Unterricht stattfindet oder nicht, treffen die Landkreise in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages.

Genaue Informationen erhalten Sie über Radiosender (z.B. ndr..), über das Internet (www.vmz-niedersachsen.de) oder auf unserer Homepage.

Die Schule sorgt im Fall von Schulausfall für eine Notbetreuung, wenn Kinder absolut nicht anders betreut werden können.

 

Bei extremen Wetterverhältnissen dürfen Eltern auch selbst entscheiden, ob sie ihr Kind in die Schule schicken. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dann informieren Sie bitte die Klassenleitung und das Büro.

 

Informationen zum Coronavirus in Fremdsprachen

Ausbreitung verhindern

 

Wir sind nicht alleine und können alle etwas tun.

Dieser Link zeigt Ihnen, welche Maßnahmen in Niedersachsen bereits ergriffen worden und was es weiterhin zu beachten gibt. 

Auf den nachfolgenden Links sind alle wichtigen Informationen in folgenden Sprachen für Sie zusammengestellt:

 

English

Türkçe

русский

فارسی

عربي

Neue Bürozeiten

Montag, 7.15 - 12.15 Uhr

Dienstag, 8.00 - 13.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Mittwoch, 7.15 - 13.15 Uhr

Donnerstag, 7.15 - 13.15 Uhr

Freitag, 8.30 - 11.30 Uhr

Es begrüßt Sie Frau Zugehör.

   LogoSchulobst

Medienprofilschule in Niedersachsen